News und Tech-Blog

Erfahren Sie mehr über unsere neuesten Projekte und was uns sonst noch bewegt!

DDoS-Attacken. Was steckt dahinter und wie gefährlich sind DDoS-Angriffe?

Bewerten Sie unsere News:
5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Unter einer DDoS-Attacke (Distributed-Denial-of-Service-Attacken) versteht man den Versuch einen Server oder eine z.B. Website vom Internet zu trennen. Es wird dabei angestrebt die Website oder den Online-Shop mit Anfragen zu bombardieren, so dass diese nicht mehr nachkommen die Anfragen zu bearbeiten. Folge: der Webserver bricht unter der Last der Anfragen zusammen und die Website ist offline.

Die Angriffe werden häufig eingesetzt, um Seiten oder Shops von Mitbewerbern zu schädigen oder vom Netz zu trennen. Bei größeren Online-Shops, können bei 1-2 Tagen nicht Erreichbarkeit, einen enormen finanziellen Schaden verursachen. Besonders verwundbar sind auch Service-Portale von Versanddienstleistern mit Paketverfolgung, Zahlungsdienstleister wie PayPal oder Banking-Portale. Stehen diese Dienste nicht mehr zu Verfügung, können Schäden in Millionenhöhe entstehen. Auch die weiteren Folgen sind nicht außer Acht zu lassen. So würde in Folge auch der telefonische Support über Tage überlastet sein. Die Technik muss zudem dafür sorgen, die Plattformen über andere Server, wieder an das Internet anzubinden.

Wie einfach solche DDoS-Angriffe tatsächlich durchzuführen sind, zeigt dieses Video anhand einer DDoS-Attacke auf schlecht konfigurierte DNS-Server. DNS-Server sorgen im Internet dafür, dass eine im Browser eingegebene Internetadresse z.B. www.google.de auch auf dem richtigen Webserver landet. Ist also so etwas wie ein Telefonbuch für Domainnamen. Das Video zeigt anschaulich wie gefährlich solche DDoS-Angriffe sind. Gerade durch die einfache Durchführung dieser Attacken, bedroht DDoS (Distributed-Denial-of-Service-Attacken) nicht nur große Shops und Websites, sondern macht es auch einfach, kleinere Websites anzugreifen. Laut einer Studie aus dem Jahr 2018 hat nur jedes fünfte Unternehmen einen speziellen Schutz vor DDoS-Attacken.

Pro Angriff auf kleine und mittlere Unternehmen belaufen sich die Kosten inzwischen auf 123.000 US-Dollar, bei Großunternehmen beträgt der finanzielle Schaden im Schnitt sogar 2,3 Millionen US-Dollar.“ 

Quelle: https://www.it-daily.net/analysen/17999-DDoS-angriff-kann-unternehmen-millionen-kosten

 

Wir haben uns Sicherheit auf die Fahne geschrieben! Unsere leistungsstarke Web Application Firewall (WAF) schützt Ihre Website vor Angriffen. Gerne beraten wir Sie zu DDoS-Attacken und wie Sie Ihre Online-Angebote dafür schützen können.

https://www.rk-mediawork.de/aktuelles-und-tech-blog/292-mehr-sicherheit-fuer-websites-web-shops-und-webapplikationen

Datenschutz, Sicherheit

  • Gelesen: 1043

Telefon:  +49 (0) 7236-27900-58
eMail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Shoplahop - die clevere Web-Shop-Lösung