Mehr Infos
Skip to main content

News und Tech-Blog

Erfahren Sie mehr über unsere neuesten Projekte und was uns sonst noch bewegt!

Joomla 5: der nächste Schritt ist in Sicht

Bewerten Sie unsere News:
5.00 von 5 - 3 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Joomla ist eines der beliebtesten Open-Source-Content-Management-Systeme (CMS) der Welt, das Millionen von Websites betreibt. Die neueste Version von Joomla ist Joomla 4, die im August 2021 veröffentlicht wurde. Die Joomla-Gemeinschaft hat jedoch bereits mit der Arbeit an der nächsten Hauptversion, Joomla 5, begonnen. In diesem Blogbeitrag werfen wir einen Blick auf den Zeitplan von Joomla 5, die Gründe für die Entwicklung so kurz nach Joomla 4 und mögliche Probleme, mit denen die Benutzer konfrontiert werden könnten.

Der Zeitplan für die Entwicklung von Joomla 5 befindet sich noch in der Planungs- und Entwicklungsphase, und der voraussichtliche Veröffentlichungstermin ist Oktober 2023. Updates für Joomla 5 wird es bis November 2027 geben.


Gründe für die Entwicklung von Joomla 5 so kurz nach Joomla 4

Einer der Hauptgründe für die Entwicklung von Joomla 5 so kurz nach Joomla 4 ist es, mit der sich schnell verändernden Landschaft der Webentwicklung Schritt zu halten. Joomla 4 war eine große Überarbeitung des Joomla CMS, mit vielen neuen Funktionen und Verbesserungen. Die Joomla-Gemeinschaft ist sich jedoch bewusst, dass es noch Raum für Verbesserungen gibt und das ständig neue Technologien und Standards auftauchen. Durch die Entwicklung von Joomla 5 kann die Joomla-Gemeinschaft weiterhin innovativ und der Zeit voraus sein.


Mögliche Probleme für Benutzer

Ein mögliches Problem für die Nutzer ist die Notwendigkeit, ihre Websites zu aktualisieren, um mit Joomla 5 kompatibel zu sein. Joomla 5 wird wahrscheinlich andere Anforderungen haben als Joomla 4, und einige Erweiterungen und Vorlagen sind möglicherweise nicht mehr kompatibel. Die Nutzer müssen daher vor der Aktualisierung prüfen, ob ihre Website-Komponenten mit Joomla 5 kompatibel sind.

Ein weiteres mögliches Problem könnte darin bestehen, dass Joomla 5 als Mindestanforderung PHP 8.1 benötigt. Viele Joomla 4 Websites laufen unter der Version PHP 8.0, da es noch immer Probleme mit neueren Versionen gibt.

Positiv zu erwähnen wäre hierbei ein Hinweis der Joomla-Entwickler: Wir werden das "Legacy-MVC-Framework", das "Legacy-Plugin-Framework", das "Legacy-Modul-Framework" und die "Factory"-Klasse nicht entfernen. Das bedeutet, dass Komponenten, welche in Joomla 4 laufen, auch mit Joomla 5 funktionieren sollten (mit der Voraussetzung, dass diese PHP 8.1 unterstützen).


Mehr zu der Entwicklung von Joomla 5:

https://joomla5.de

https://developer.joomla.org/roadmap.html

https://magazine.joomla.org/all-issues/january-2022/joomla-5-is-in-the-planning-meet-the-release-leads

https://www.joomla.org/announcements/release-news/5868-joomla-5-panta-rhei-the-follow-up.html

Sicherheit, Website-Wartung, RK Mediawork, Joomla, Alle

  • Aufrufe: 10726
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig