BGH-Urteil vom 28.05.2020 macht endgĂŒltig Schluss mit Cookies!

Was letztes Jahr bereits der EuGH urteilte, hat der BGH nun auch fĂŒr Deutschland bestĂ€tigt: Opt-In-Pflicht fĂŒr Werbe- und Marketing-Cookies.

Konkret heißt das: Cookies, die der Erstellung von Nutzerprofilen fĂŒr Zwecke der Werbung und Marktforschung, sowie der bedarfsgerechten Gestaltung von Telemedien (d. h. Webseiten oder Apps) dienen, einer Einwilligung (so genanntes “Opt-In”) der Nutzer bedĂŒrfen (aus der Pressemitteilung des BGH vom 28.05.2020 – I ZR 7/16 “planet49”).

Was bedeutet das Urteil fĂŒr den Einsatz von Tools, wie Google Analytics Google Tagmanager, ReCaptcha und das Facebook-Pixel?

DomainFactory leistet sich den nÀchsten Knaller! Oder Tarifwechsel des Grauens!

Wir hatten im Januar ein Tarif-Upgrade geplant und durchgefĂŒhrt, um unseren Kunden eine bessere Webserver-Performance bieten zu können. Hier nun der Bericht dieser schmerzlichen Erfahrung.

Auf die Tatsache, dass alle Websites, die ĂŒber das CDN Cloudflare liefen, mehrere Tage offline waren, da DF bei den neuen Tarifen einen zusĂ€tzlichen ngnix Webserver vorschaltet, möchte ich hier gar nicht eingehen. Ja, Sie lesen richtig, alle zuvor funktionierenden, lokalen redirects fĂŒr HTTPS funktionierten mit Cloudflare nicht mehr. Aus, bis dato immer noch unbekannten GrĂŒnden schießt die neue Webserver-Konfiguration bei DF diese internen redirects ab und erzeugt eine Endlos-Redirect-Schleife. Interessieren tut das DomainFactory bis heute nicht! Ergo: Joomla-Websites, die ĂŒber Cloudflare laufen, funktionieren bei DF nicht mehr.

Nein es soll in diesem Blog-Beitrag um ein anderes Thema gehen!

Erhöhen Sie die Sicherheit Ihrer Webseite mit HSTS und optimieren sich gleichzeitig Ihr SEO-Ranking

HSTS steht fĂŒr „HTTP Strict Transport Security“ und gehört zu der Sammlung an Sicherheitsmaßnahmen, um die Kommunikation zwischen Ihrem Browser und dem Webserver abzusichern. HSTS nutzt dabei verschiedene Header Direktiven, die beim Aufrufen einer Website die Kommunikation mit der Website bestimmen. HSTS richtig angewandt, zwingt es Verbindungen zu einer Website immer zu verschlĂŒsseln. Dabei verhindert HSTS jedes Skript an der AusfĂŒhrung, welches Ressourcen die ĂŒber HTTP (ohne S) geladen werden sollen. HSTS ist also eine Erweiterung eines SSL Zertifikats und der damit verbundenen HTTPS-Verbindung zum Webserver.

Um vor s.g. “Man-in-the-Middle“ Angriffen zu schĂŒtzen, reicht ein SSL Zertifikat nicht mehr aus. Bei Websites ohne HSTS Erweiterungen können Hacker in den HTTP Netzwerk-Traffic eingreifen und darĂŒber die SSL VerschlĂŒsselung deaktivieren ohne dass der Benutzer etwas davon merkt. Der Angreifer kann dann unbemerkt wertvolle Daten stehlen, alle ĂŒbermittelten Daten mitlesen oder noch schlimmer, auf Phishing-Seiten unbemerkt umleiten. Damit HSTS funktioniert, mĂŒssen sowohl der Webserver als auch der Browser entsprechende Aufgaben erfĂŒllen. Wir empfehlen deshalb immer aktuelle Browser-Versionen zu verwenden.

Google AMP - das schnelle Web

Blondes Haar Chat Drei 140969422

Bei einer Umfrage von Google aus dem Jahr 2015, was die Nutzer beim browsen auf mobilen GerĂ€ten stören wĂŒrde, hatten fast die HĂ€lfte aller Befragten das Warten auf langsame Webseiten angegeben. Durch AMP (Accelerated Mobile Pages) hat Google dafĂŒr eine Lösung fĂŒr sofort ladende, mobile Webseiten geschaffen. Dabei werden alternative Versionen von ausgewĂ€hlten Seiten mit schlankerem HTML und limitiertem CSS erstellt und bieten damit den großen Vorteil der optimierten Ladegeschwindigkeit und somit geringeren Absprungrate der User.

Google’s Suchmaschine setzt nur noch auf Mobile First!

Nun ist es offiziell. Google veröffentlicht das Datum zum Ende der Desktop-Inhalte! Ab MĂ€rz 2021 sollen fĂŒr die Google-Suche nur noch Inhalte herangezogen werden, die fĂŒr mobile GerĂ€te optimiert sind.
Dies ist ein massiver Eingriff in die Suchergebnisse. Der MarktfĂŒhrer fĂŒr Suchmaschinen wird ab dem FrĂŒhjahr 2021 Websites, die nur fĂŒr Desktop-Computer ausgelegt sind, völlig ignorieren.
Dies scheint ein logischer Schritt zu sein, kommen doch heute die meisten Nutzer bereits ĂŒber mobile GerĂ€te wie Smartphones und Tablets.

hCaptcha – Google reCaptcha Alternative mit hoher Sicherheit und Schutz vor Bots und Spam

Die Gefahr durch „problematische Bots“, die zum einen den Traffic auf Websites erhöhen, und zum anderen nervigen Spam erzeugen, nahm in letzter Zeit wieder deutlich zu. Die s.g. „Bad Bots“ werden dabei immer intelligenter, nicht zuletzt auch durch KI – kĂŒnstliche Intelligenz umgehen sie herkömmliche Captcha-Lösungen, die eigentlich Spam verhindern sollen. Immer mehr Kunden berichten uns von einem erhöhten Spam-Vorkommen, welches ĂŒber Kontaktformulare auf Websites erzeugt wird. Das ist nicht nur störend, sondern auch gefĂ€hrlich. Oft werden Websites, die Spam versenden von Hostern, gesperrt.

HCaptcha

Google reCaptcha Alternative: hCaptcha

Ihr moderner Internetauftritt: erste Schritte in die digitale Welt

Sie haben sich entschlossen den Schritt in das Internet zu wagen und die Chancen der digitalen Welt fĂŒr Sie zu nutzen? Sie haben noch keine Website oder einen Online-Shop?

Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir begleiten Sie auf dem Weg zur eigenen Homepage Ihres Unternehmens oder Organisation. Schritt fĂŒr Schritt stehen wir Ihnen zur Seite und beraten Sie zu Ihrer individuellen Lösung, die genau zu Ihnen passt, und erklĂ€ren dabei, wie digitales Marketing genau funktioniert.

Individualisierung und Shopping-Erlebnis durch Produkt-Konfiguratoren

Produkt Konfigurator

Sie sind auf der Suche nach einem Alleinstellungsmerkmal? Sie möchten Ihren Online-Shop oder Ihre Website modernisieren und den Verkauf ankurbeln?

Vorteile fĂŒr Online-Handel

Ein Produkt-Konfigurator schafft die Möglichkeit fĂŒr Ihre Kunden, Ihre Produkte zu personalisieren. Der Kunde wird in die Lage versetzt, ein einmaliges Produkt zu erstellen, was genau seinen Vorstellungen entspricht. Dies erhöht die Kundenzufriedenheit und schafft ein ganz besonderes Einkaufserlebnis.

Joomla CMS: wichtige Sicherheits & Patch Updates

Das Joomla Projekt hat zwei wichtige Sicherheitsupdates fĂŒr Joomla veröffentlicht. Dies sind zwei Security-Releases fĂŒr die 3.x-Serie von Joomla, das 3 SicherheitslĂŒcken behebt und ĂŒber 40 Bugfixes und Verbesserungen enthĂ€lt.

Aktualisieren Sie Ihre Joomla-Website jetzt und schĂŒtzen Sie Ihre Internetseite damit vor Hackern, Viren und SPAM-Versand ĂŒber Ihre Website.

Mehr Infos unter:

https://www.joomla.de/news/joomla/678-joomla-3-9-17-release

https://www.joomla.de/news/joomla/679-joomla-3-9-18-release

 

 

Joomla! 3.5 veröffentlicht

Joomla35graphic

Joomla! 3.5 veröffentlicht
www.joomla.de

Am 21.03.16 wurde die neue Joomla-Version 3.5.0 veröffentlicht. In der neuen Version wurden ĂŒber 680 Änderungen und Bugfixes umgesetzt. Ebenso erhalten die Nutzer Zufriff auf viele neue Features. Hierdurch wird das Arbeiten mit Joomla noch einfacher.

Joomla! 4 - die neue Version von Joomla steht in den Startlöchern

Joomla 40

"Wir sind fest entschlossen, die nĂ€chste Generation von Joomla zur besten zu machen. Joomla 4 bietet Einfachheit und eine bessere Benutzererfahrung und ist gleichzeitig ein leistungsfĂ€higeres System fĂŒr Entwickler." So beschreibt es die Seite von joomla.org und schĂŒrt große Erwartungen.

Derzeit befindet sich die neue und heißersehnte Version Joomla 4.0 in der letzten Entwicklungsphase. Bereits im letzten Jahr wurden verschiedene Alpha Releases veröffentlicht. Die erste Beta-Version wird in den kommenden Tagen erwartet. Auch wir freuen uns auf ausgiebige Tests und auf das fertige Release mit vielen neuen Funktionen und Features.

Joomla! als bestes CMS System ausgezeichnet

Joomla Cms Bestes System Rk Mediawork Small

Joomla! wurde bei den CMS Critics Awards zum vierten Mal in Folge als bestes freies Content Management System ausgezeichnet. Auch wir nutzen Joomla! fĂŒr unterschiedlichste Projekte, beispielsweise einfache Infoseiten, aber auch Intranet Lösungen und Seiten mit grĂ¶ĂŸeren UmfĂ€ngen. Gerne helfen wir Ihnen, Ihre Webseite zu verwirklichen!

Kennen Sie auch die nervigen Cookie-Banner, die es mittlerweile auf fast jeder Website, gibt?

Warum bekommen Nutzer dieses lĂ€stige Cookie-Fenster ĂŒberhaupt angezeigt?

Was sind eigentlich Cookies und fĂŒr welche Zwecke werden diese eingesetzt?

Der Computermagazin Podcast des Bayrischen Rundfunks hat diese und weitere Fragen beleuchtet und erklĂ€rt was hinter diesen nervigen Cookie-Fenstern steckt. Hören Sie mal rein ab Minute 10:40 – es lohnt sich.

Landing Pages – eine aufgebohrte Mini-Website mit Fokus auf eine Sache

Landing Page

Wenn es um Digitales Marketing geht, kommt auch schnell die Frage auf: „Was ist eigentlich eine Landing Page“? Grund fĂŒr uns, das Thema Landing Pages, einem News-Eintrag zu widmen.
Landing Pages sind Mini-Websites die i.d.R. nur fĂŒr ein bestimmtes Thema erstellt werden. Dies kann ein Produkt sein oder eine Dienstleistung. FĂŒr eine Landing Page eignen sich besonders Produkte oder Leistungen, die ein Alleinstellungsmerkmal besitzen oder sich vom restlichen Sortiment abgrenzen.

Marketing-Automation, Hubspot, ClickFunnels, LandingPages: das digitale Marketing verÀndert sich

Vielleicht haben Sie diese Begriffe schon mal gehört? Die Möglichkeiten des digitalen Marketings Àndern sich rasend schnell. TÀglich entstehen neue Vertriebs- und Werbechancen. Neue Software und Marketing-KanÀle werden geboren. Viele davon verschwinden wieder, aber die guten Lösungen sind gekommen, um zu bleiben.
Wir können in diesem Blogeintrag nicht alle beschreiben, das wĂŒrde den Umfang sprengen, aber wir möchten auf drei Varianten kurz eingehen und diese vorstellen.

Mehr Sicherheit fĂŒr Websites, Web-Shops und Web-Applikationen

Das BedĂŒrfnis nach Datensicherheit und Datenschutz wird immer grĂ¶ĂŸer. Gleichzeitig steigt die Anzahl von Angriffen auf Websites, Netzwerke und Datenstrukturen. Allein 2019 nahm die CyberkriminalitĂ€t um 14% zu. Vor allem „automatisierte Angriffe“ durch Bots werden immer intelligenter und ausgefeilter. Im Fokus stehen nicht nur große Konzerne wie man vielleicht vermuten möchte. Immer mehr Privatpersonen, Haushalte mit „Smart-Homes“ und KMUs sind von Hackerangriffen und Datendiebstahl betroffen. Cybercrime hat lĂ€ngst kleine und mittelstĂ€ndische Unternehmen erreicht. Im Jahr 2019 entstand dabei ein Schaden von ĂŒber 100 Milliarden Euro. Erster Angriffspunkt ist dabei oft die Website eines Unternehmens, eine Web-Applikation oder ein Online-Shop.

Aktuelles Beispiel der Angriff auf ĂŒber 900.000 WordPress Seiten: https://www.heise.de/ix/meldung/Hacker-unternahm-Grossangriff-auf-900-000-WordPress-Seiten-4715840.html

Migration von Àlteren Joomla Versionen auf die aktuelle 3er-Version

Sie haben noch eine Àltere Joomla Version im Einsatz und möchten Ihre Website gerne weiternutzen? Wir heben Ihre Joomla Website auf die neuste Joomla 3.x Version und erhalten damit Ihre Homepage mit allen Inhalten, Texten, Bildern und in den meisten FÀllen auch im bekannten Design. Dabei spielt es keine Rolle, welche Joomla Variante Sie nutzen.

Mögliche Joomla Versionen zum Migrieren:

  1. Joomla 1.5, 1.6 oder 1.7
  2. Joomla 2.5.x
  3. Versionen bis Joomla 3.7.5

Telefon:  +49 (0) 7236-27900-58
eMail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂŒtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Shoplahop - die clevere Web-Shop-Lösung