Was ist Wordpress?

WordPress ist das System f√ľr den Einstieg

In der heutigen Zeit ist WordPress das beliebteste und am häufigsten verwendete Content Management System (CMS) zur Erstellung von Webseiten und Blogs. Es ist ganz ohne Kenntnisse in einer Programmiersprache möglich, sämtliche Inhalte, Texte und Bilder zu bearbeiten, verwalten und veröffentlichen.

Au√üerdem unterst√ľtzt WordPress nicht nur die Erstellung und Betreuung einer gro√üen Anzahl von Unternehmenswebsiten, sondern ist auch hilfreich, um einfache Seiten und vor allem Blogs zu erstellen.

WordPress als eine vollst√§ndig freie Open Source L√∂sung ist seit einigen Jahren das Aush√§ngeschild wenn es um Content-Management-Systeme geht. Laut Statistiken benutzen mittlerweile ein Gro√üteil aller CMS-Websites u. Blogs das System von WordPress als Grundlage. Damit ist es mit gro√üem Abstand der Marktf√ľhrer und auch das beliebteste CMS.


Durch eine gewaltige Community hinter WordPress befindet sich das System zudem st√§ndig in der Entwicklung und Verbesserung und richtet sich dabei vor allem auch an Neulinge. Eine sehr hohe Benutzerfreundlichkeit und auch Anpassbarkeit sorgen f√ľr einen noch leichteren Einstieg in die interessante Welt des Web-Design.

Wichtige Vorteile von WordPress

  • Tausende von Plugins bieten f√ľr jegliche M√∂glichkeiten die richtige Funktionalit√§t.

  • WordPress ist von Grund auf komplett f√ľr Einsteiger optimiert und fokussiert sich auf besonders einfache Handhabung.

  • Eine gro√üe Entwicklergemeinde bietet zu allen Fragen Support und Hilfe an.

  • Unz√§hlige Gestaltungsm√∂glichkeiten verleihen einer WordPress Seite ein einzigartiges Design.

Woher kommt WordPress eigentlich?

Im Jahr 2003 wurde durch den jungen Programmierer Matt Mullenweg eine  v√∂llig neue Open-Source Software entwickelt, welche auf Basis einer l√§nger bestehenden Software-L√∂sung bestand. Diese Entwicklung fand mit dem Ziel statt,  auch Anf√§ngern des Web-Designs die M√∂glichkeit zu geben regelm√§√üige √Ąnderungen an Ihren Websiten vornehmen zu k√∂nnen. Durch den gewaltigen Bedarf an solch einer L√∂sung schlossen sich daraufhin stetig weitere Entwickler an und WordPress wuchs schnell zu einem vollst√§ndigen CMS.

Weitere Fakten rund um WordPress

Ein benutzerfreundliches Content Management System

Von Einzelpersonen sowie Unternehmen verwendet

Einfache Installation und Einrichtung des kompletten Systems

Ein Großteil der Websiten im Internet verwenden WordPress

Derzeit ca. 55.000 kostenlose Themes & Plugins f√ľr WordPress verf√ľgbar

Interesse bekommen?

Dann melden Sie sich.

Telefon:  +49 (0) 7236-27900-58
eMail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Shoplahop - die clevere Web-Shop-Lösung