Mehr Infos

News und Tech-Blog

Erfahren Sie mehr über unsere neuesten Projekte und was uns sonst noch bewegt!

Sicher surfen ohne Tracking und 3rd-Party-Cookies

Bewerten Sie unsere News:
5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Kennen Sie schon den neuen Browser „Edge“ von Microsoft? Die Neuentwicklung hört zwar auch den selben Namen wie sein Vorgänger, hat aber sonst nichts mehr gemein. Der neue „Edge“ basiert wie Google’s Chrome nun auf der Plattform Chromium. Was dem Browser mehr Geschwindigkeit und bessere Kompatibilität bringt.

Privatsphäre und DatenschutZ

Es gibt aber einen ganz entscheidenden Unterschied. Das sind die neuen Einstellungsmöglichkeiten zur Privatsphäre und zum Datenschutz. Beim ersten Start des Browsers kann der Nutzer nun zwischen drei Modi wählen. Einfach, Ausgewogen und Streng. Wobei bereits „Ausgewogen“ viele grundlegende Einstellungen festlegt, die den Nutzer beim Surfen besser schützen. In der „schärfsten“ Einstellungsvariante „Streng“ werden auch Tracking-Scripte wie Google Analytics und das facebook Pixel blockiert. Auch Google Ads und facebook Ads sind nicht mehr erlaubt.

Edge Datenschutz

Auch Mozillas Firefox Browser blockiert seit Version 69 nun standardmäßig 3rd-Party-Cookies und Tracker. Auch hier gibt es unter dem Punkt „Schutzmaßnamen“ drei Einstellungsmodi - Standard, Streng und Benutzerdefiniert. Wählt man den Modus „Streng“, so werden auch beim Firefox Tracking-Scripte komplett blockiert.

Firefox Datenschutz

Nur Google’s Chrome Browser, der in Deutschland mit fast 50% der beliebteste Browser ist, bringt in den Default-Einstellungen keinerlei Schutz vor Tracking und Profiling. Erst die manuellen Einstellungen zum „Datenschutz und Sicherheit“ -> „Cookies und Websitedaten“ bieten weitere Konfigurationen zur Privatsphäre.

Chrome Sicherheit Und Datenschutz

Es tut sich etwas seit der DSGVO

Wie man am Beispiel von Firefox und Edge erkennen kann, beginnen nun auch die Browser-Hersteller das Thema Privatsphäre und Datenschutz ernst zu nehmen. Wir begrüßen diesen Schritt. Es bedarf endlich neuer, cookie-freier Marketing-Konzepte - ohne Nutzer durch das ganze Web zu (ver)folgen.

Tipp: fast alle Browser bieten mittlerweile eine Funktion an, die es ermöglicht, Einstellungen, Favoriten, Profile usw. auf mehrere Geräte zu synchronisieren. Das ist sicherlich eine feine Sache. Dabei werden Ihre persönlichen Daten aber auch auf US-Servern oder Cloud-Diensten gespeichert.

Marktanteile der Browser in Deutschland Stand Mai 2020

Browser Marktanteile Mai 2020

Datenschutz, DSGVO, Sicherheit

  • Aufrufe: 2176
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Telefon:  +49 (0) 7236-27900-58
eMail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Shoplahop - die clevere Web-Shop-Lösung